Seiteninhalt

Zur Übersicht

Starke Speaker für die Digitalisierung des Public Sectors

Bundesbauministerin Klara Geywitz auf der Bühne der Smart Country Convention, im Vordergrund Publikum

Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, diskutiert auf der SCCON die Zukunft smarter Städte. Foto: Messe Berlin

Nancy Faeser, Bundesministerin des Innern und für Heimat, eröffnet die Smart Country Convention als Schirmherrin. Und auch Dr. Marco Buschmann, Bundesminister der Justiz, Klara Geywitz, Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Dr. Volker Wissing, Bundesminister für Digitales und Verkehr, Bettina Stark-Watzinger, Bundesministerin für Bildung und Forschung, sowie Kai Wegner, Regierender Bürgermeister von Berlin, stehen mit ihren Keynotes auf den Bühnen der SCCON 2023. Das Bundesministerium für Finanzen ist darüber hinaus mit einem Messestand vertreten.

Internationale Expertise auf vier Bühnen

Mit insgesamt 400 nationalen und internationalen Speakern auf vier Bühnen bietet die SCCON ein facettenreiches Programm. Dr. Ariane Berger, Leiterin für Digitalisierung beim Deutschen Landkreistag, und Frauke Janßen, Beauftragte für Digitalisierung des Deutschen Städtetags, sind nur einige der Köpfe, die frische Impulse liefern werden. Aus Estland reist Ott Velsberg, der staatliche Datenschutzbeauftragte, an, um einen Blick in die digitale Entwicklung seines Landes zu gewähren. Und Sebastian Greiber, Bürgermeister der Gemeinde Wadgassen, zeigt, wie die Digitalisierung den ländlichen Raum voranbringt.

Digitalwirtschaft meets Innovation

Doch nicht nur die Politik hat hier das Sagen. Die Digitalwirtschaft ist ebenfalls an Board. Maximilian Ahrens von Telekom Deutschland, Nikolaus Hagl von SAP, Markus Vesely von A-Trust aus Österreich und Michel Heinze von ekom21 stehen auf der Bühne, um ihre innovativen Lösungen für die Digitalisierung der Verwaltung zu präsentieren. Ekom21 KGRZ Hessen widmet sich beispielsweise der Interoperabilität im öffentlichen Gesundheitsdienst. Corinna Krezer von Accenture zeigt, wie Technologie Visionen Wirklichkeit werden lässt.

Wissenschaft trifft Praxis

Auch die Wissenschaft kommt auf der #SCCON23 nicht zu kurz: Birgit Schenk von der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg leitet das Kompetenzzentrum für Transformation im öffentlichen Sektor und wird ihre Expertise teilen. Das Zentrum ist ein direkter Ansprechpartner für den öffentlichen Sektor und treibt damit den digitalen Wandel voran.

Alle Infos zu den Speakern der SCCON gibt es hier.

Jetzt Tickets sichern

Nur noch bis zum 30. September 2023 können sich Fachbesucherinnen und Fachbesucher ihr kostenfreies Ticket im Online-Ticketshop der Smart Country Convention sichern und die digitale Zukunft des öffentlichen Sektors live erleben.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir halten Sie mit allen Neuigkeiten zur Smart Country Convention auf dem Laufenden.

Sichern Sie sich jetzt Ihr SCCON Ticket!

Mit nur wenigen Klicks sind Sie dabei!