Seiteninhalt

Zur Übersicht

Partner-Highlights: Meilenstein für sichere Videokommunikation

E-Gov 6

Durch die Pandemie wurden die digitalen Erwartungen noch einmal höhergeschraubt. Auch für die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist das Angebot eines niederschwelligen und sicheren Online-Zugangs zu ihren Beratungsleistungen wichtig. Mit „Mein Videotermin“ hat die BA mit Unterstützung der Voigtmann GmbH eine datenschutzkonforme und hochskalierbare Videokommunikationslösung implementiert. Mit dieser zukunftsträchtigen Infrastruktur kann sie ihre Mission, „nah am Kunden zu sein“ auch in Pandemiezeiten erfüllen.

Für die BA ist die stetige Verbindung zur Öffentlichkeit essenziell. Sie ist Deutschlands größte Dienstleisterin am Arbeitsmarkt. Jeden Tag berät sie Menschen zu Themen rund um den Beruf und unterstützt Millionen von Bürger:innen mit finanziellen Leistungen wie Arbeitslosen- und Kindergeld. Die Menschen sollen die Beratungsleistungen der BA auch von zu Hause oder unterwegs ohne großen Aufwand in Anspruch nehmen können. Wichtigste Anforderungskriterien an eine Videokommunikationslösung waren daher die sehr hohen Ansprüche an Sicherheit und Datenschutz, ein leichter Zugang zum Angebot und die Teilnahme an Beratungsterminen mit nur drei Klicks.

Höchste Sicherheit

Um höchste Sicherheit zu gewährleisten und aufgrund der Zertifizierung für die vorhandene Videokonferenzplattform Skype for Business wurde die norwegische Technologieplattform Pexip eingesetzt. Durch den Einsatz von Pexip On Premise hat die BA stets volle Kontrolle über Ihre Daten und kombiniert so bewährte Funktionalitäten mit höchstem europäischen Datenschutzstandards in Ihrer etablierten IT-Landschaft.

Express-Digitalisierung

Anfang 2020 stand die BA wie alle Behörden vor neuen Herausforderungen: Aufgrund der Corona-Pandemie mussten alle Präsenztermine abgesagt werden. Durch die vorhandenen Entwicklungen im Bereich der Familienkasse startete das BA-Projekt-Team zusammen mit der Voigtmann GmbH im Mai 2020 mit der Ausweitung der Videokommunikation auf die anderen Rechtsbereiche. Dies war zugleich der Startschuss für den IT-Architekten Voigtmann GmbH, eine umfassende Mantelanwendung zu entwickeln und zu implementieren, die die bisherige Videokommunikationslösung um vielfältige Funktionen ergänzt.

Innovativer Mantel

Zentral ist hier die End-to-End Verschlüsslung, die dafür sorgt, dass personenbezogene Daten zu keinem Zeitpunkt die BA-Infrastruktur verlassen. Audio-, Video- und Chatfunktionen bilden alle Facetten des Beratungstermins ab. Funktionen wie das Bildschirmspiegeln gestalten den Beratungstermin interaktiver. Die Lösung erfüllt eine weitere wichtige Grundvoraussetzung, denn die Kund:innen der BA gelangen in nur drei Klicks zum virtuellen Beratungstermin: Mit dem Ersten geben sie ihre Zustimmung zur Videokommunikation, mit dem Zweiten bereiten sie das verwendete Endgerät für den Termin vor und mit dem Dritten betreten die Nutzer:innen den Beratungsraum. Durch die von der Voigtmann GmbH entwickelten Web-App und dem Standard-WebRTC funktioniert der Videotermin unabhängig vom Browser, vom Endgerät oder vom Betriebssystem.

Ergebnis & Ausblick

Seit Oktober 2020 arbeiten bereits über 1000 Lokationen der BA mit der Videokommunikation. Durch „Mein Videotermin“ können die BA-Mitarbeiter:innen die Kundenberatung online aufrechterhalten. Statt standardisierter Outlook-Einladungen versenden sie über „Mein Videotermin“ eine individualisierte Einladung an ihre Kunden und verlinken je nach Bedarf weitere Informationen. In bisherigen Befragungen empfehlen 95 Prozent der Kund:innen die Lösung der BA weiter. (Stand Juli 2021).

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir halten Sie mit allen Neuigkeiten zur Smart Country Convention auf dem Laufenden.

Sichern Sie sich jetzt Ihr SCCON Ticket!

Mit nur wenigen Klicks sind Sie dabei!