Seiteninhalt

Zur Übersicht

Stadt.Land.Tech: SCCON im Zeichen der Digitalisierung für Stadt und Land

Ziel der SCCON ist es, die Digitalisierung von Städten und Gemeinden zu beschleunigen. Denn moderne Technologien sollen das Leben in Stadt und Land nicht nur einfacher und lebenswerter machen, sondern auch die Krisenfestigkeit und digitale Unabhängigkeit des Landes stärken. Michael Pfefferle, Bereichsleiter Smart City und Smart Region im Bitkom, betont: "Stadt.Land.Tech steht für unseren Ansatz, den Bogen weiter zu spannen als von Modellprojekt zur Insellösung: Wir wollen die Innovationen in die Fläche bringen."

Das breite Spektrum der Digitalisierung wird auf der SCCON 2023 in den Mittelpunkt gerückt. Neben den Themen Mobilität und Energie, Nachhaltigkeit, Datenplattformen und aktuellen Tech-Trends steht auch die kommunale Praxis im Fokus. Einen ersten Einblick in das umfangreiche Kongressprogramm gibt es hier.

Dringender Handlungsbedarf in der digitalen Verwaltung

Besonders im Bereich der Digitalisierung der Verwaltung besteht Handlungsbedarf, wie eine Studie von Bitkom Research aus dem vergangenen Jahr zeigt. Knapp 9 von 10 Bürgerinnen und Bürgern (88 Prozent) in Deutschland wünschen sich eine verstärkte Verfolgung des Themas Digitalisierung durch ihre Stadt oder Gemeindeverwaltung. Doch bisher sind erst 20 Prozent der rund 600 geplanten Verwaltungsleistungen digital verfügbar. "Die OZG-Bilanz nach fünf Jahren fiel ernüchternd aus. Umso wichtiger ist es, die Beteiligten zusammenzubringen und gemeinsam an der digitalen Zukunft zu arbeiten. Die Smart Country Convention ist genau das: Der Treffpunkt für den Public Sector in Deutschland", erklärt Marc Danneberg, Bereichsleiter Public Sector im Bitkom.

Auf den Bühnen der SCCON 2023 werden verschiedene Aspekte der Digitalisierung der Verwaltung beleuchtet, darunter die Digitalisierung von Bürgerdiensten, Justiz und Bildung sowie Sicherheitsfragen wie der Schutz staatlicher Infrastrukturen, Cybersicherheit und Cloudlösungen.

Globalplayer und innovative Startups auf der Expo

Die Expo der Smart Country Convention versammelt zahlreiche nationale und internationale Aussteller aus der Digitalwirtschaft. Unternehmen wie Bechtle AG, Deutsche Telekom, Adesso SE, Advantage Austria, Google Cloud, Hansestadt Lübeck und Ionos haben sich bereits angemeldet. Interessierte Aussteller haben noch bis zum 30. Juni 2023 die Möglichkeit, sich anzumelden.

Tickets für die Smart Country Convention sind kostenlos und ab sofort online erhältlich. Seien Sie dabei, wenn die SCCON 2023 unter dem Motto "Stadt.Land.Tech" die Weichen für eine digitale Zukunft stellt.

Mann auf der SCCON-Bühne, Publikum im Vordergrund

Drei Tage innovative Lösungen, Best Practices und Networking rund um die Digitalisierung des Public Sector auf der SCCON 2023. Foto: Messe Berlin

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Wir halten Sie mit allen Neuigkeiten zur Smart Country Convention auf dem Laufenden.

Sichern Sie sich jetzt Ihr SCCON Ticket!

Mit nur wenigen Klicks sind Sie dabei!