Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Smart Country News

26. September 2022

Partner-Highlights: Ein smartes Hessen als Beispiel für ein smartes Deutschland

„Gemeinsam zu einem smarten Hessen“ ist der Leitspruch, unter dem sich vier unterschiedliche Akteure zusammengefunden haben, um an einem nachhaltigen Hessen zu arbeiten. An der Smart Country Convention (SCCON), Deutschlands größter Kongressmesse zur Digitalisierung des öffentlichen Sektors, nehmen

  • das Hessische Ministerium des Innern und für Sport,
  • die Hessische Staatskanzlei/Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung,
  • die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung,
  • die ekom21, Hessens größter kommunaler IT-Dienstleister,

teil und präsentieren sich als Impulsgeber für den digitalen Wandel.

So bedingt eine nachhaltige und digitalisierte Zukunft intelligente Lösungen für die Landes- und Kommunalverwaltungen wie auch für Smart Cities und Smart Regions.

Mit der Digitalen Modellbehörde zur Volldigitalisierung

Das Projekt des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport begreift sich als Wegbereiter für die vollumfängliche medienbruch- und barrierefreie Digitalisierung aller Verwaltungsleistungen. In drei Modellbehörden, den hessischen Regierungspräsidien, werden die Mittel und Möglichkeiten der Digitalisierung erprobt und umgesetzt. Das Ministerium stellt das erfolgreiche Vorgehensmodell sowie Blaupausen für eine zukunftsorientierte Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung vor.

Einheitlicher Ansprechpartner in Hessen

Mit dem Projekt EAH4B möchte die Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung eine bürgerfreundliche Plattform schaffen, welche die grenzüberschreitende, digitale Beantragung, Bearbeitung, Bescheiderteilung und Bezahlung von Verwaltungsleistungen ermöglicht. EAH4B ist das Kürzel „einheitlicher Ansprechpartner Hessen“ sowie 4 Mal „B“ (also Beantragung, Bearbeitung, Bescheiderteilung, Bezahlung).

Smart Region-Community in Hessen

Mit der virtuellen Geschäftsstelle Smarte Region Hessen und der Förderung smarter Kommunen und Regionen im Programm „Starke Heimat Hessen“ unterstützt die Hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung die hessischen Kommunen bei der Digitalisierung der kommunalen Handlungsfelder mit Beratung, Informationen und Fördermitteln.

Der Weg zur Cloud

Als Full-Service-Provider des Landes bedeutet dies für die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) den Wandel vom klassischen Rechenzentrums-Anbieter mit Cloudtechnik-Lösungen hin zum vollwertigen Cloud-Anbieter mit umfangreichen Gesamtangeboten für alle Bedarfe der Kunden.

cosma21 – umfangreiche Smart-City/Smart-Region-Lösung für Kommunen

Daten in Echtzeit und KI-unterstützte Analysen sowie regionale Vernetzung – die ekom21, der hessische IT-Dienstleister, bietet den hessischen Kommunen dafür cosma21. Das Angebot enthält nicht nur sofort einsatzfähige Anwendungsfälle (Use Cases), sondern auch eine ganzheitliche Herangehensweise von der Analyse über Strategieentwicklung hin zu einigen „All in One“-Use-Cases“ in Verbindung mit der dazugehörigen Datenplattform.

Hessen hat verstanden!

Länder und Kommunen stehen vor großen Herausforderungen, gerade in Zeiten von Krisen – wie beispielsweise in den Bereichen Umwelt, Pandemie oder Energie. Hier kann Digitalisierung für schnelleren Informationsfluss, bessere Klarheit und eine fundierte Entscheidungssicherheit sorgen.

Unsere Best-Practices und Lessons Learned zeigen wir Ihnen auf der SCCON. Wir freuen uns auf Sie!

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter.
Wir halten Sie mit allen Neuigkeiten zur Smart Country Convention auf dem Laufenden.

Background image