Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Speaker

Christian Rupp

Sprecher der Plattform Digitales Österreich

Christian Rupp wurde 2003 zum Exekutivsekretär der eGovernment-Initiative der österreichischen Bundesregierung ernannt und Co-Leiter des CIO office. Seit 2006 ist er der Sprecher der Regierungsplattform "Digitales Österreich". Seit Beginn des Jahres 2018 ist die Plattform Digitales Österreich Teil des österreichischen Bundesministeriums für digitale und wirtschaftliche Angelegenheiten (zuvor war es Teil des österreichischen Bundeskanzleramtes) und koordiniert die IKT- und E-Government-Aktivitäten zwischen Bund, Ländern, Kommunen und Wirtschaft.

Seit 2016 ist Christian Rupp auch Sonderbeauftragter für Digitalisierung der Wirtschaftskammer Österreich und Leiter der Initiative KMU-DIGITAL.

Als Universitätsdozent für Neue Medien und Informationstechnologie, Digitale Transformationsstrategien, E-Government und New Public Management ist er auch im Beirat der Research Studios Austria, der Österreichischen Privat-Modul-Universität, der Donau-Universität Krems und der Fachhochschulen in Eisenstadt und Salzburg.

Christian Rupp ist einer der führenden Experten im digitalen Bereich und ist Mitverfasser der digitalen Strategieprozesse vieler westlicher Balkanländer sowie der asiatischen und arabischer Staaten. Er ist außerdem Mitglied des Board of Directors der UN-WSIS World Summit Awards, Lenkungsausschüsse der EU Digitalen Agenda (ehemals i2010 high level group und eEurope 2005) sowie Expertenteams der Weltbank.

www.bmdw.gv.at
@ruppchristian

Informationen zur Person

Christian Rupp
Sprecher der Plattform Digitales Österreich
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

http://www.digitales.oesterreich.gv.at

Rupp Christian

Veranstaltung

Mittwoch, 21. November 2018, 13.00 - 13.20 Uhr
Arena (Expo Area, Halle B)