Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Event

Smart Regions – Ko-kreative Entwicklung ländlicher Räume

Kategorie
Workshops

Datum
24. Oktober 2019

Zeit
13:30 - 15:30 Uhr

Ort
Workshop-Raum M3 (Ebene 3)

In dem Workshop soll mit den Teilnehmenden diskutiert werden, wie sich ländliche Räume für die Zukunft aufstellen können. Dazu präsentieren wir einen Ansatz ko-kreativer Entwicklung ländlicher Räume, der im Rahmen des BMBF-geförderten Forschungsprojekts „Horizonte erweitern – Perspektiven ändern“ entwickelt worden ist. Im Zentrum steht der frühzeitige Einbezug und die Bedarfe der Menschen vor Ort sowie das Zusammenbringen technologischer, digitaler und sozialer Innovationen. In dem Projekt entstanden Tools, welches Schlüsselakteure einer Region dabei unterstützt, dialogisch Strategien zu entwickeln, um ihre Region als Innovationsräume zu positionieren. Es wurden sechs Handlungsfelder sowie 12 Schlüsseltechnologien für die Entwicklung einer Region identifiziert. Nach einem einführenden Vortrag soll mit den Teilnehmenden in einem interaktiven Format basierend auf den Ergebnissen und Tools, strategische Diskussionen für die ländlichen Räume angeleitet werden. Die Diskussion soll in Kleingruppen (vermutlich World Café Format) durchgeführt werden.

Speaker:

Hannah Glatte, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Center for Responsible Research and Innovation des Fraunhofer IAO

Gesine Last, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Center for Responsible Research and Innovation des Fraunhofer IAO

Beatrix Unger, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Center for Responsible Research and Innovation des Fraunhofer IAO