Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

12.700 Teilnehmende, 400 Sprecherinnen und Sprecher sowie 150 Aussteller: Mit dieser äußerst positiven Bilanz ging am 24. Oktober 2019 die zweite Ausgabe der Smart Country Convention, der bundesweit führenden Kongressmesse für die Digitalisierung des Öffentlichen Sektors, zu Ende.

Die Organisatoren der Veranstaltung, die Messe Berlin und der Digitalverband Bitkom, zeigten sich mehr als zufrieden: „Die Entwicklung der Stadt der Zukunft ist eine Gemeinschaftsaufgabe für Politik und Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Smart Country Convention hat alle  entscheidenden Akteure zusammengebracht“, so Bitkom-Präsident Achim Berg.

Messe-Berlin-Chef Dr. Christian Göke bilanziert nach drei Tagen: „Ein deutliches Plus bei der Zahl der Besucher und der Aussteller - die zweite Auflage der Smart Country Convention zeigt die Bedeutung des Themas Digitalisierung auf allen Ebenen – den Regierungen, Rathäusern und öffentlichen Unternehmen.“ Für die kommenden Jahre sieht er großes Wachstumspotenzial – auch auf internationaler Ebene: „Auf der Basis des Erfolges unserer Partnerländer Dänemark in 2018 und Litauen in 2019 werden wir auch die Attraktivität für internationale Aussteller und Besucher konsequent ausbauen.“

Auch Darius Jonas Semaška , Botschafter des diesjährigen Partnerlandes Litauen, zieht ein positives Fazit: „Es war eine große Ehre für Litauen, als Land digitaler Innovationen auf der Smart Country Convention in diesem Jahr Partnerland zu sein. Die fortgeschrittenen Lösungen der litauischen Unternehmen können zur Verbesserung der öffentlichen Verwaltung von anderen Ländern beitragen. Wir sind sicher, dass unsere hier geknüpften Kontakte die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung von Litauen und Deutschland stärken werden.“

Zu den zahlreichen Highlights der diesjährigen Smart Country Convention gehörten unter anderem die erstmalige Verleihung der Bitkom Smart City Awards, der Smart Country Startup Award, ganztägige Fachkonferenzen zu den Themen Digitales Büro, Energie und Mobilität sowie Auftritte von Linas Antanas Linkevicius (Außenministerium der Republik Litauen), Nikolai Astrup (Digitalminister von Norwegen), Ramona Pop (Berliner Senatorin für Wirtschaft, Energie und Betriebe), Anne Katrin Bohle (Staatssekretärin im BMI), Joschka Fischer (Geschäftsführender Gesellschafter der Joschka Fischer & Company) und Sabina Jeschke (Vorstand Digitalisierung und Technik bei der Deutschen Bahn).

Die nächste Smart Country Convention findet vom 27.-29. Oktober 2020 statt.
Kostenfreie Tickets sind ab sofort erhältlich.

Ein besonderer Dank geht an alle Partner der Smart Country Convention 2019!

Die schönsten Bilder der Smart Country Convention 2019

Vom 22. – 24. Oktober 2019 im CityCube Berlin (1:41 min)

Background image