Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Events

Welche Mobilitätsszenarien bringen uns aus Bürger-Sicht und kommunaler Sicht wirklich weiter?

Kategorie
Workshops

Datum
22. Oktober 2019

Zeit
11:30 - 13:00 Uhr

Ort
Workshop-Raum M5 (Ebene 3)

veranstaltet von T-Systems International GmbH

Digitalisierung wird als Schlüssel für eine smarte Mobilität gesehen. Wo kann Digitalisierung besonders helfen, um bei den alltäglichen Herausforderungen der Bürgerinnen und Bürger, als jüngstes Mitglied im Kindesalter oder vor allem auch im gehobenen Alter, zu unterstützen. Welche Veränderungen müssen wir hier agil bewerkstelligen und sind wir dazu auch bereits in der Lage? Was sind die dringendsten Probleme und Handlungsfelder für eine „digitalisierte“, smarte Mobilität? Und wie berücksichtigen wir dabei die wirtschaftlichen Aspekte unserer Kommunen in Bezug auf Handel, Logistik und Tourismus? Was sind tragfähige Geschäftsmodelle?

Speaker:
Hagmeier

Bastian Hagmaier, Business Development, 25ways mobility GmbH

Jasser

Ulf Jasser, New Business Sales | Connected Cities & Regions, T-Systems International GmbH

Lauer

Dr. Johannes Lauer, Referent ITS-PMO der Stadt Hamburg, Hamburger Hochbahn AG

Rettberg

Jan Fritz Rettberg, CIO, Stadt Dortmund

schäfer_anton

Dr. Anton Schäfer, Industry Lead Travel, Transport & Logistics, T-Systems International GmbH