Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Events

Informationssicherheit im Quantenzeitalter

Kategorie
Weiterbildung

Datum
23. Oktober 2019

Zeit
10:00 - 13:00 Uhr

Ort
Meetingraum R8 (Ebene 3)

veranstaltet von der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Diese Weiterbildung ist bereits ausgebucht.

Aktuelle Informations- und Kommunikationssysteme verwenden Public-Key-Kryptographie, um die Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität von Daten zu schützen. Die Sicherheit der gegenwärtig eingesetzten Public-Key-Kryptographie ist jedoch durch Quantencomputer stark bedroht.

Neben einer Einführung in dieses grundsätzliche Problem, wird der Handlungsbedarf für die öffentliche Verwaltung identifiziert. Dazu wird eine Einordnung des Problems vor dem Hintergrund der kürzlich novellierten "Allgemeinen Veraltungsvorschrift zum materiellen Geheimschutz (Verschlusssachenanweisung -VSA)" des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat sowie allgemeiner Richtlinien des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik für den Einsatz von kryptographischen Verfahren vorgenommen.

Speaker:
Kousidis

Dr. Stavros Kousidis, Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung