Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt

Smart Country News

Studie: Nachwuchsbarometer Öffentlicher Dienst 2019

29. Mai 2019

Studie: Nachwuchsbarometer Öffentlicher Dienst 2019

Bis 2030 werden mehr als 1,2 Millionen Beschäftigte altersbedingt aus dem Öffentlichen Dienst ausscheiden. „Das Nachwuchsbarometer Öffentlicher Dienst 2019“ der Beratungsagentur Next:Public und der MACH AG beleuchtet, was Studierende dazu motivieren würde, sich in der Verwaltung zu bewerben.

Was erwartet die Generation Y vom Öffentlichen Dienst als Arbeitgeber? Mit welchen Bedürfnissen und welchen Wünschen muss sich der Öffentliche Dienst auseinandersetzen, um im oft zitierten „war for talents“ mithalten zu können? Diesen und weiteren Fragen ist das „Nachwuchsbarometer Öffentlicher Dienst 2019“ nachgegangen.

Die bundesweite Umfrage unter knapp 2.000 Studentinnen und Studenten unterschiedlichster Fachrichtungen untersucht detailliert, was Millennials aktuell davon abhält, ihre berufliche Zukunft in Verwaltungen zu planen – und leitet aus den Ergebnissen konkrete Empfehlungen ab, was der öffentliche Dienst tun kann, um dem Nachwuchsmangel zu begegnen und zielgerichtet Fachkräfte anzusprechen.

Unter anderem empfiehlt das Nachwuchsbarometer dem öffentlichen Sektor, in moderne Arbeitsprozesse zu investieren und die Bearbeitungsprozesse zu verschlanken sowie zu digitalisieren.

Die MACH AG ist Aussteller auf der Smart Country Convention 2019.
Das Lübecker Software- und Beratungsunternehmen unterstützt öffentliche Verwaltungen bei der Modernisierung und Digitalisierung ihrer Verwaltungsprozesse und lebt den Anspruch, neueste Technologien auf die öffentliche Verwaltung zuzuschneiden.

Interessiert am Thema Recruiting für den Öffentlichen Dienst?
Das Thema Recruting & Work 4.0 wird ein Themenschwerpunkt der Smart Country Convention 2019.